Bodenfliesen in Holzoptik: Die Vorteile zweier Bodenbeläge clever kombiniert

Wer sich nicht zwischen einem Holzboden und Fliesenbelag entscheiden kann, hat mit Bodenfliesen in Holzoptik womöglich die ideale Kompromisslösung für sich gefunden. Daher werden sie in der modernen Inneneinrichtung immer beliebter. Wie Sie damit Ihren Boden optisch ansprechend und praktisch gestalten können, verrät Fliesenverlegungen.org.

Bodenfliesen Holzoptik
Bodenfliesen in Holzoptik bieten Ihnen viele Vorteile für die Gestaltung Ihres Heims. © Fliesenverlegungen.org

Bodenfliesen in Holzoptik vereinen die positiven Eigenschaften zweier sonst sehr unterschiedlicher Bodenbeläge : Sie ahmen die wohnliche Optik eines Holzbodens nach, sind dabei aber noch immer so pflegeleicht und robust wie Fliesen. Welche Vorteile Ihnen dies im Einzelnen bringt und mit welchen Maßnahmen sich diese Vorzüge sogar noch erweitern lassen, erfahren Sie im Folgenden auf Fliesenverlegungen.org.

Bodenfliesen in Holzoptik: Praktisch & formschön zugleich

Der unumstrittene Vorteil eines Holzbodens gegenüber Keramik- oder Steinfliesen ist seine ansprechende Optik. Das Naturmaterial schafft eine warme, einladende Atmosphäre. So wird jeder Raum zu einer Wohlfühloase. Ebendiese Vorzüge können Sie aber auch nutzen, wenn Sie lieber einen Fliesenboden verlegen möchten. Denn bei modernen Bodenfliesen ist die Holzoptik mittlerweile so überzeugend, dass sie auf den ersten Blick von echten Holzbohlen kaum noch zu unterscheiden sind.

Gleichzeitig sind sie sehr pflegeleicht und können in der Regel einfach mit klarem Wasser gereinigt werden. Anders als Holzdielen verziehen sich Fliesen nicht, müssen nicht nachgeschliffen und gewachst werden und sind damit insgesamt sehr langlebig. Wenn Ihnen eine einzelne Bodenfliese zerbrochen ist, lässt sie sich einfach entfernen und ersetzen. So können Reparaturen kleinteilig gehalten werden. Nicht zuletzt deswegen sind Fliesen der günstigere Bodenbelag. Auch in der Anschaffung sind sie preiswerter als ein Echtholzboden.

Ein warmes Gefühl unter den Sohlen ist auch bei Bodenfliesen möglich

Nur in einem Punkt ist ein echter Holzbodenbelag den Bodenfliesen in Holzoptik überlegen: Ein Stein- oder Keramikboden ist naturgemäß kälter und erzeugt damit ein weniger angenehmes Laufgefühl. Doch dieser Nachteil lässt sich beheben: Denn die Bodenfliesen in Holzoptik sind ideal für die Kombination mit einer Fußbodenheizung geeignet – besser sogar als Parkett oder Laminat.

Wenn Sie also über einen neuen Bodenbelag nachdenken und sich nicht zwischen Holz und Fliesen entscheiden können, sind Bodenfliesen in Holzoptik womöglich die ideale Gestaltungsidee für Ihr Zuhause.