Stone+tec 2011 erwartet Besucherandrang

Sie interessieren sich für Naturstein und möchten mehr über die vielseitige Verwendungsmöglichkeiten wissen? Die Stone+tec 2011 in Nürnberg ist der perfekte Ort dafür. Informieren Sie sich hier auf Fliesenverlegungen.org über neuen Trends und die Highlights der Natursteinmesse!

Bei der Stone+tec 2011 dreht sich alles um Naturstein. © stone-tec.com

In Nürnbergs Messehallen findet vom 22. bis 25. Juni 2011 die Stone+tec 2011 statt. Die Fachmesse hält auch in diesem Jahr eine Vielzahl an Neuheiten im Bereich Naturstein und Natursteinverarbeitung für die interessierten Besucher bereit. So widmet sich ein großer Ausstellungsbereich dem Einsatz von Naturstein im Innen- und Außenbereich. Und Verwendungsmöglichkeiten im Fassadenbereich werden ebenfalls präsentiert. Zusätzlich kann das Fachpublikum sich über Natursteintechniken informieren und Beispiele für den Einsatz des Steines bei der Grabmalpflege kennenlernen.

Stone+tec 2011 folgt dem Trend

In den letzten Jahren sind immer mehr Eigenheimbesitzer dazu übergegangen, ihr Haus mit dem natürlichen Gestein auszustatten. Deshalb hat sich die Stone+tec 2011 bereits in den letzten Jahren dem Thema zugewandt. Natursteinfliesen als Boden- oder Wandbelag haben als ökologische Variante für den Innenausbau immer mehr an Bedeutung zugenommen. Aber auch im Garten- und Landschaftsbau wird immer häufiger Naturstein verwendet, um die Oase im Grünen besonders natürlich zu gestalten. Im letzten Jahr widmeten sich deshalb 770 Aussteller dem Thema. In diesem Jahr wird ein ähnlicher Andrang erwartet.

Programmischung auf der Stone+tec 2011

Den Besuchern wird in diesem Jahr nicht nur die Ausstellung der internationalen Beteiligten geboten. Vielmehr erhält der Besucher zusätzlich die Chance, eine ganze Reihe von Vorträgen oder Seminaren zum Thema zu besuchen. Das Messezentrum Nürnberg bietet dafür die perfekte Location. Besuchen Sie doch einfach mal das Fachseminar „Naturstein schadensfrei verlegen“ und erfahren Sie alles über den richtigen Umgang mit Naturstein.

Wem das noch nicht reicht, kann außerdem diverse Preisverleihungen besuchen, die ebenfalls während der drei Tage stattfinden. So wird zum Beispiel der Deutsche Naturstein Preis 2011 verliehen (vom Deutschen Naturwerkstein-Verband e.V.). 90 Naturstein-Profis haben sich hier bereits beteiligt und stellen in der Halle 1 am Stand 303 ihre Ideen aus.