RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Techniken » Wie Sie Terracotta Fliesen richtig reinigen und pflegen

Terracotta Fliesen in Haus und Garten erzeugen nicht nur ein warmes Flair, sondern besitzen auch eine sehr hohe Qualität und Beständigkeit. Terracotta Fliesen richtig reinigen, sollte allerdings höchste Priorität besitzen, denn nur so können ihrer positiven Eigenschaften lange genutzt werden. Lesen Sie mehr auf Fliesenverlegungen.com!

Terracotta Fliesen reinigen

Zum Terracotta Fliesen Reinigen benötigt man bei leichten Verschmutzungen lediglich reines Wasser. - © Boska by flickr.com

Ein neuer Bodenbelag verändert den gesamten Charakter eines Hauses. Aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften erfreuen sich Terracotta Fliesen einer großen Beliebtheit. Sie sind nicht nur robust und strahlen ein warmes Flair aus, sondern zeichnen sich auch durch ihre Pflegeleichtigkeit aus. Bei Terracotta Fliesen ist richtiges Reinigen und Pflegen sehr wichtig, um eine lange Beständigkeit der Fliesen gewährleisten zu können.

 

Terracotta Fliesen reinigen mit reinem Wasser

Egal, um welche Fliesenart es sich handelt, die richtige Pflege und Reinigung ist ausschlaggebend für eine lange Wertbeständigkeit. Obwohl Terracotta Fliesen für ihre Pflegeleichtigkeit bekannt sind, sollte sich vorab gut informiert werden, worauf bei der Reinigung geachtet werden sollte. Grundsätzlich sollten Bodenfliesen nach der Verlegung imprägniert werden, wodurch sie mit einem Schutzfilm ausgestattet werden. Insbesondere Terracotta Fliesen, die schnell Feuchtigkeit aufnehmen können, sollten durch diese Schutzmaßnahmen vor Spätfolgen geschützt werden. Ganz wichtig ist hierbei, dass das schützende Wachs nicht zu früh nach der Verlegung aufgetragen wird, sondern erst, wenn die Bodenfliesen vollständig getrocknet sind. Denn wenn sie im ersten Schritt fachgerecht imprägniert wurden, dann lassen sich Terracotta Fliesen einfach reinigen, es wird bei leichten Verschmutzungen lediglich reines Wasser benötigt.

Terracotta Fliesen reinigen bei starker Verschmutzung

In manchen Bereichen des Hauses, wie der Küche, können durchaus stärkere Verschmutzungen auftreten, wodurch eine Reinigung mit reinem Wasser teilweise unzulänglich ist. Küchenfliesen aller Art, darunter fallen auch Terracotta Fliesen, reinigen Sie in diesem Fall am Besten mit einem Spezialprodukt. Beim Kauf sollte zum einen unbedingt auf die gesundheitliche Verträglichkeit des Produkts geachtet werden, zum anderen sollten auch nur Produkte verwendet werden, die für die Beschaffenheit von Terracotta Fliesen geeignet sind. Vielen Schäden können nämlich auf eine fehlerhafte Reinigung der Fliesen zurückgeführt werden.

Weitere hilfreiche Tipps zum Thema Terracotta Fliesen, zu Ihrer Reinigung, aber auch zu vielen weiteren interessanten Themenbereichen finden Sie hier auf Fliesenverlegungen.org!

© 2011 Fliesenverlegungen.org · RSS:ArtikelKommentare