Erzielen Sie mit einem Terrazzoboden ein edles Flair für Ihr Zuhause

Suchen Sie noch nach einem passenden Bodenbelag für Ihr Zuhause, der ein edles Flair verleiht? Eine gute Alternative zu Laminat oder PVC bietet ein Terrazzoboden, der nicht nur durch seine Ästhetik überzeugt, sondern auch noch viele weitere Vorteile bietet.

Terrazzoboden
Ein Terrazzoboden ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern bietet zudem viele Vorteile! © Stihl024 - pixelio.de

Bereits in der Antike wurden die Böden mit dem edlen Terrazzomaterial verlegt. Das Material ist nicht nur äußerst robust, sondern bietet zudem auch eine gute Wärmeleitung, weshalb er als Boden mit Fußbodenheizung besonders geeignet ist. Terrazzzo besteht aus Bindemitteln wie Kalk oder Zement und Zuschlagsstoffen, zum Beispiel hochwertiger Marmor, Dolomit oder Kalkstein. Das individuelle Aussehen des Terrazzobodens wird durch die Körner der Zuschlagsstoffe bestimmt. Einmal richtig verlegt, können Sie sich lange an Ihrem Bodenbelag erfreuen, denn der Terrazzoboden zeichnet sich durch eine hohe Lebensdauer aus.

Die Verlegung des Terrazzobodens

Die Verlegung von Fußböden, wie des Terrazzobodens, bringt besondere Herausforderungen mit sich. Anders als bei der Verlegung von anderen Natursteinfliesen, wird Terrazzo fugenlos in zwei Schichten verlegt und bietet eben dadurch einen hohen Hygienestandard. Aufgrund dieser Eigenschaft lassen sich Terrazzoböden insbesondere viel in den Eingangsbereichen von Krankenhäusern oder Kantinen finden. Eben durch diese fugenlose Eigenschaft des Terrazzobodens, gestaltet sich die Verlegung als schwierig und sollte daher von einem Fliesenleger durchgeführt werden.

Pflege des Terrazzobodens

Damit der Terrazzoboden in vollem Glanz erstrahlen kann, sollte er regelmäßig mit Pflegemitteln behandelt werden. Hierfür eignen sich Naturseife oder Steinwachs. Das anschließende Polieren bringt den Boden ganz zur Geltung. Zusätzlich kann er mit einem Imprägniermittel behandelt werden. Mit der Zeit können Ecken und Kanten abplatzen. Diese kleinen Schäden, kann ein Fliesenleger mühelos mit Natursteinkitt und Farbe beheben. Ein Terrazzoboden kann nicht bleichen und wird Sie jahrelang an seinem Farbglanz erfreuen.