RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Arbeitsmittel » Fliesenlack zum Fliesen erneuern

Fliesenlack

Fliesenlack - frische Farbe für Fliesen © patti haskins - flickr.com

Weiße Badfliesen sind schön, werden aber auch schnell langweilig. Und sie können zu einem Ärgernis werden, wenn sie verschmutzt oder abgenutzt sind. In so einem Fall ist es nicht immer notwendig, neue Badfliesen zu kaufen. Man kann schließlich auch die Fliesen mit Fliesenlack streichen. Wie funktioniert das?

Zum Fliesen streichen sollte man besten Epoxidharzlack verwenden, da dieser sehr widerstandsfähig ist und gut deckt. Wenn man Badfliesen streichen will, kommt es genauso, wie beim Streichen von Wänden auf die richtige Vorbereitung an.

Fliesenlack und Fugen

Bei Fugen muss man vorsichtig sein. Je nach Art der Fugenmasse kann sie vielleicht nicht einfach übermalt werden. In so einem Fall müssen die Fugen abgeklebt oder aber neu grundiert werden. So wird auch sichergestellt, dass die Farbe der Fugen mit dem Fliesenlack harmoniert.

Vor dem Fliesenlack kommt die Vorbereitung

Ein korrekter Anstrich besteht aus einer Grundierung und der Endschicht. Zuvor müssen die Badfliesen aber gesäubert werden, da jeder Dreck den Fliesenlack später verunreinigen würde. Danach müssen die Fliesen aufgeraut werden, hierzu am besten das gute alte Schleifpapier verwenden. Erst wenn überall auf den Fliesen ein leicht raues Gefühl zu spüren ist, kann das Fliesen streichen beginnen. Zum Anstreichen können handelsübliche Pinsel und Rollen genommen werden. Was sollte man beim Fliesen streichen beachten?
Wichtig ist es, den Arbeitsbereich gut abzukleben. Schließlich will man den Lack auf den Badfliesen und nicht auf dem Boden und schon gar nicht auf den Armaturen. Deshalb alles entfernen, was die Bewegungsfreiheit stört.
Sowohl die Grundierung als auch der Lack benötigen ca. 12 Stunden bis sie vollkommen trocken sind, daher sollte man ausreichend Zeit einplanen.
Nach dem Fliesen streichen die Badfliesen nur noch mit sanften Reinigungsmitteln säubern, sonst könnte die Farbe ausbleichen.

© 2011 Fliesenverlegungen.org · RSS:Artikel