RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Fliesenarten » Granit: Fliesen und Platten mit modernem Ambiente

Granit: beliebtes Material für Pflastersteine

Granit: beliebtes Material für Pflastersteine - © Kurt Michel / pixelio.de

Granit muss fachlich korrekt als Plutonit bezeichnet werden. Damit wird Gestein bezeichnet, das in einer Tiefe von über 2000 Metern unter der Erde gefunden wird. Innerhalb der kontinentalen Erdkruste ist Granit die am häufigsten vorkommende Gesteinsart. Wenn Magma nach einem Vulkanausbruch innerhalb der Erdkruste erstarrt, entsteht diese Art von Gestein, die deshalb auch auf der ganzen Welt zu finden ist. Granit enthält Feldspat, Quarz und Glimmer, die für eine auffällige Struktur des Tiefengesteins sorgen und es deshalb auch so beliebt für den Innenausbau machen.

Granit: Farbgebung und Möglichkeiten der Verwendung

Die Farbtöne von Granit können von hellem Grau über leichte Blautöne bis hin zu warmen Farben wie Rot oder Gelb reichen. Im Bauwesen ist Granit deshalb so beliebt, weil es eine besondere Widerstandskraft und Härte aufweist. Deshalb kommt das Gestein auch häufig im Stadtbild in Form von Platten für Straßen und Gehwege zum Einsatz.

Granit im Wohnbereich

Es sind meist Freunde von modernem Wohnen, die auf Granit-Fliesen zurückgreifen. Durch die eher kühlen Farbtöne unterstreichen Bodenfliesen aus Granit oder eine Wandverkleidung in Steinoptik aus dem Tiefengestein jedes elegante Ambiente. Durch die Polierfähigkeit sind außerdem diverse Varianten möglich, die jeden Hausbesitzer zufriedenstellen sollten. Besonders in Badezimmern wird Granit gern verlegt. Das liegt daran, dass der Naturstein nackten Füßen schmeichelt und gleichzeitig besonders rutschfest ist.

Bevor Sie sich jetzt jedoch für einen Bodenbelag aus Granit entscheiden, sollten Sie auf jeden Fall einen Fachmann konsultieren. Der kann genau erklären, in welchen Räumen Granit zur Geltung kommt und was beim Verlegen im Außenbereich zu beachten ist. Außerdem hat er wertvolle Tipps und Tricks zur Pflege des wetterbeständigen Materials.

© 2011 Fliesenverlegungen.org · RSS:Artikel