RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Fliesenarten » Mosaik – Ein Geschenk aus vergangenen Zeiten

Mosaik - wie Urlaub im eigenem Zuhause © gabisch - pixelio.de

Schon die Römer und Griechen nutzten die Mosaik-Technik, um ihre einzigartigen Wandbilder der Nachwelt zu präsentieren. Natürlich ist deshalb diese Art der Fliesentechnik nicht neu, doch im Laufe der Jahre haben sich neue technische Errungenschaften entwickelt, die das Thema Mosaik in ein ganz neues Licht rücken.

Über Glasmosaike in den verschiedensten Farben und Formen, bis hin zu Verwendung von natürlichen Steinarten bleiben Ihnen alle Möglichkeiten der Gestaltung offen.

Die Verwendung von Naturstein und Steinzeug hat gerade in den letzten Jahren stark zugenommen. Denn immer mehr Menschen sehnen sich nach Materialien und Oberflächen aus der Natur, besonders beim wachsenden Trend sein Eigenheim stadtnah zu platzieren. Natursteinmosaik bietet hier eine große Palette an Gelegenheiten, die Natur in seine vier Wände zu holen und sowohl das Badezimmer, als auch die Küche oder die Terrassenfläche mit Marmormosaiken und Kieselmosaiken zu schmücken.

So entstehen kleine Urlaubsoasen, welche individuell durch Bordüren oder einzelnen Mosaiksteine verziert werden können.

Wer lieber großflächige und einheitliche Gestaltungen möchte, ist da beim Mosaik nicht falsch. Denn Hersteller wie BISAZZA und SICIS bieten fertige Mosaikfliesen, welche bereits auf eine Papierbasis fixiert wurden und so ein einheitliches Verlegen ermöglichen.

Mosaik verlegen

Natürlich können Sie Ihr Mosaik selber verlegen, allerdings sollten Sie bereits ein wenig Übung im Bereich Fliesenverlegen besitzen. Besonders das individuelle Verlegen einzelner Mosaiksteine zu einem Muster erfordert ein wenig Know-How in der Anwendung des Materials. Zum Beispiel sollen Sie gerade bei transparentem Glasmosaik auf eine helle Fugenmasse achten, um später das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Bei Fragen wenden Sie sich am besten an den Mosaik-Fachmann, denn er besitzt bereits das passende Werkzeug und die nötige Erfahrung.

Mosaik und die Gegenwart

Durch technische Entwicklungen und langjährige Erforschungen können Sie sich nun auch fotorealistische Motive erstellen lassen. Hierbei werden die Fotoinformationen in ein Mosaikbild umgesetzt und danach durch verschiedene Mosaiksteinarten besetzt. Dabei bieten die heutigen Variationen zahlreiche Farbmöglichkeiten, sodass am Ende ein täuschend echtes und farblich perfekt abgestimmtes Gesamtbild produziert wird.

Beispielsweise die Firma WIWA Mosaik bietet gerade in diesem Bereich ein großes Spektrum an Motiven. Lassen Sie sich am besten online inspirieren und direkt beim Fachmann beraten.

© 2011 Fliesenverlegungen.org · RSS:Artikel