RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Arbeitsmittel » Effektive Zeiterfassung für Fliesenleger

Heutzutage ist ein System für die Arbeitszeiterfassung in vielen Berufen unerlässlich, um als Betrieb leistungsfähig und zuverlässig zu bleiben. Auch viele Handwerksberufe nutzen das Prinzip der Arbeitszeiterfassung, um die Beschäftigungszeit des Handwerkers zu dokumentieren und somit für den Kunden und Auftraggeber einen wichtigen Arbeitsnachweis zu leisten. Moderne Zeiterfassungssysteme stellen auf zuverlässiger Basis die Grundlagen für eine sachgerechte Personal- und Gehaltsabrechnung dar. Gerade wenn es um wichtige Fragen wie Überstunden, weitere Schichtzulagen oder auch Wochenendarbeit geht, ist solch ein System optimal dafür geeignet, um die Arbeitszeit genau zu dokumentieren und in mehrere bürokratische Prozesse einzugliedern.

Mobile und elektronische Systeme

Zeiterfassung

Dank einer effektiven Zeiterfassung kann der Fliesenleger seine Arbeit genau planen & dokumentieren. Das gibt dem Betrieb wie auch den Kunden mehr Sicherheit. © gardener41 by Flickr.com

Im Bereich der Arbeitszeiterfassung existiert auch für Fliesenleger eine Vielzahl von unterschiedlichen Systemen. Abhängig davon, ob ein Handwerker alleine oder in einer Gruppe arbeitet, lassen sich dafür verschiedene Lösungen finden. Mobile Systeme arbeiten zum Beispiel mit einem Smartphone oder einem elektronischen Erfassungsgerät, welches bei Aufnahme der Tätigkeit eingeschaltet wird. Darüber hinaus existieren elektronische Terminals, Software-Lösungen oder auch die Zeiterfassung per Excel Tabelle. Heutzutage ist also eine zuverlässige Zeiterfassung auf unterschiedlichem Wege möglich und hängt von den Bedürfnissen des Arbeiters und des Auftraggebers ab. Nur so können Mitarbeiter zuverlässig auf Rechtsgrundlage arbeiten.

Zuverlässige Zeiterfassungsverfahren

Gerade die mobile Zeiterfassung ist für den Handwerkerberuf Fliesenleger die beste Lösung. Sie spart enorm viel Zeit, da wichtige Daten sofort per Internet und Handy im Büro verfügbar sind. Nach einer kurzen Schulung kann jeder Handwerker das mobile Zeiterfassungsgerät oder die jeweilige Software auf einem Handy bedienen und punktgenau einsetzen. So hat auch der Chef eine leichtere Kontrolle und kann größere Projekte genau planen. Auf diese Weise können auch leicht verständlich Pläne für Mitarbeiter erstellt werden, die gerade erst mit den neuen elektronischen Kommunikationsmitteln vertraut geworden sind. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.arbeitszeiterfassung-tipps.de/mobile-zeiterfassung.html.

© 2012 Fliesenverlegungen.org · RSS:Artikel